Bunker?

Wer Kriege verhindert, braucht keine Bunker.  
Dass die Kriege "verboten" sind, genügt zum Frieden nicht, solange die Macht zum Krieg belassen bleibt.

Bunkermentalität 

Mit Regierungsbunkern signalisieren uns die Regierungen, was sie mit uns nicht gemeinsam haben wollen: Die Haftung für politisches Versagen.

Mit Bunkern für die Bevölkerung signalisieren uns die Regierungen, dass sie den Krieg nicht zu vermeiden wissen. 

Mit Regierungsbunkern signalisieren sich die Regierungen gegenseitig, dass sie die "Abschreckungsstrategie" unterlaufen wollen. Bunker sind Teil des Wettrüstens

Willst DU einen Bunker haben? Wie tief, wie groß soll er sein? Wer kommt hinein, wer bleibt draußen? Wirst Du schneller als die Raketen sein? Wie lange wirst Du im Bunker sein? Was darf er Dich kosten? Was wird danach?

Zivilschutz gegen künftige Kriege ist ein hohles und teures Versprechen. Friedenspolitik ist die Alternative.

Markus Rabanus20080813  falsche Vorversion > Bunker 20051021

>> Atlantikwall, Betonköpfe, >> Regierungsbunker

    Kriegsforschung ist ...     Dialog-Lexikon