Radikalismus

Radikalismus und Radikalität soll unterschieden sein: 

Radikalität bedeutet positiv, dass jemand Problemen an die Wurzeln/Ursachen will, wobei dann der Streit zu führen wäre, weil es so oft mehr und andere Wurzeln/Ursachen als die vermeintlichen sind. 

Radikalismus bedeutet negativ, dass jemand die Radikalität für ein Allheilmittel hält, obgleich so oft nur Rückschnitt im Geäst, Reformen sein dürfen, es aber den Baum noch braucht.

msr200411/200903

Mir sind viele nicht radikal, auch wenn sie sich dafür halten oder wenn man sie so nennt, weil sie sich überhaupt nicht um die Wurzeln scheren, sondern beispielsweise "die Bullen bekämpfen":-)

Rechtsradikal       Fundamentalismus       Extremismus   

Dialog-Lexikon