StromAmpel.NET
Energiepolitik << TabletPC-optimiert >> Energielexikon

Diese Domain registrierten wir, weil eine "StromAmpel" wünschenswert ist, die uns anzeigt, wann wir besonders viel erneuerbare Energie im Netz unserer Postleitzahl haben und besserer Vernunft verbrauchen können. 

Wr wollen diese Domain nicht "besetzen", sondern werden sie an eine Institution (Behörde oder staatliche Forschungseinrichtung) kostenlos abtreten, die der Öffentlichkeit eine App zur Verfügung stellt, die den aktuellen Netzstatus transparent macht. 

Leider war die De-Domain schon von vergeben - ohne Inhalt (Stand 27.10.2022), so dass wir nur die Net-Domain anbieten können, aber wir hoffen, dass auch De-Inhaber ähnlich plant, wie wir es tun,

Eine auf Postleitzahlen fokussierte App ist wichtig, um die Netze "intelligenter" zu entlasten. Das ist energie-makroökonomisch viel wichtiger als die geplanten "Smartmeter" für die Privathaushalte, worauf ich an anderer Stelle noch Bezug nehmen werde, denn insbesondere in Großstädten mit Mehrfamilienhäusern würde es viel mehr bringen, Verbrauch & Einspeisung an den Hausanschlüssen zu messen.

Das Lastprofil des einzelnen Haushalts geht m.E. nur den Haushalt und den Energielieferanten nur in den Salden an. 

Markus Rabanus 2022-10-27  >> Diskussionen   (desgleichen für die Gasnetze)


Favorit >> energy-charts.info  (Fraunhofer Institut)

unfertig, unfertig, unfertig, wie so vieles 

älteres Anliegen >> Stromtacho  

älterer Text:  

Wer Energie sparen will, muss die Netzauslastung kennen, wann welche Strommengen im Netz vorhanden sind, so dass die Verbrauchsspitzen abgesenkt werden, indem wir einen Teil unseres Verbrauchs auf Phasen verlegen, in denen vermehrt Wind- und Sonnenenergie in die Netze eingespeist werden.

Darum braucht es eine Art "Stromtacho" bzw. "Netztacho" - möglichst als App für das Handy, der uns die Strommengen und Stromzusammensetzung im Netz anzeigt. Und die Ratschläge, wann wir bspw. Geschirrspüler und Waschmaschinen in Gang setzen oder abwarten sollten.

Nicht nur die Stromproduzenten brauchen die "intelligente Stromnetze", sondern auch wir Verbraucher.

Wir wenden uns mit dieser Bitte an die Bundesnetzagentur.

Markus Rabanus 20120320  >> Diskussionen   (desgleichen für die Gasnetze)

Tacho für Solarstrom >> www.sma.de/unternehmen/pv-leistung-in-deutschland.html 

Tacho für Windstrom
>> sehr gut auf  https://energy-charts.info/ 

Forderungen zum >> Beschleunigten Netzausbau

Projekt >> www.Energierepublik.DE 

siehe >> Stromlastprofil Datei:Stromnetz Lastkurve.png 

Begriffe >> Grundlast   Mittellast   Spitzenlast    Messtechnik    Energielexikon