ExtremOpposition ist zumeist extrem dämlich.

Extremopposition ist weniger geläufig als "Fundamentalopposition". 

Vielleicht liegt es daran, dass ich Fundamente für eine zu wichtige Angelegenheit halte, um den Begriff "Fundament" jeglicher Spinnerei zu gönnen, die für sich "Fundamentales" beansprucht. 

Denn Mindestanforderung an Fundamente sollte sein, dass sie wenigstens ein Blechhüttchen tragen. Und das lassen "Fundamentaloppositionelle" zu gerne unberücksichtigt, sondern haben allenfalls Machtforderungen betreffend den Überbau.  

Markus S. Rabanus 20170507/0515

 

>> Pest-und-Cholera-Geblubbere

 

Extremismus    Opposition

   Dialog-Lexikon   Zuletzt