Homozid

Mit dem Begriff Homozid bezeichne ich die Auslöschung der Menschheit als Ganzes, wie es durch das Vorhandensein von Atomwaffen noch immer als politisches Risiko hingenommen wird, sei es durch "technisches Versagen"  oder wenn die atomaren Kontrahenten zu hoch pokern (z.B. Kuba-Krise).

Markus S. Rabanus 200405/201506

>> Overkill

atomkrieg_als_ultimaratio201409msr.jpg (84544 Byte)

  Dialog-Lexikon    Zuletzt