Völkerrechtswidrig ist eine Handlung, die entweder zwischenstaatliche Verträge oder internationale Übereinkünfte bricht.

Umstritten ist, ob das Völkergewohnheitsrecht zum Völkerrecht gehört >> Völkergewohnheitsrecht