Weltraumwaffen
www.Friedensforschung.de


Der Weltraum ist nach dem Willen der Vereinten Nationen eine Tabuzone für Waffen. 

1967:  Weltraum-Vertrag  = Atomwaffenfreie Zone
lexikalisch >>http://de.wikipedia.org/wiki/Weltraumvertrag 

Aber nicht nur die Stationierung von Waffen sollte verboten sein, sondern auch die Stationierung nationaler Spionage-Satelliten und der Weltraum als Durchflugzone für Raketen.

Alles, was im Weltraum stattfindet, sollte nur statthaft sein, wenn es unter der Kontrolle der Vereinten Nationen steht, einer demokratischen Kontrolle, die erst noch realisiert werden muss. 

Bis dahin gehört alle Weltraum-Nutzung abgelehnt, wenigstens jede militärische.

msr200606

Weltraum   Waffen   Rüstungskontrolle   

Friedensforschung      Weltrepublik

Dialog-Lexikon